News

Unser Lynar-Blog mit allen Nachrichten zur Lynar-Grundschule

 

Lynar-Grundschule gewinnt den Berliner Präventions-Sonderpreis

Das interreligiöse Stolpersteinprojekt der Lynar-Grundschule in Kooperation mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurde als eins von fünf Projekten für den diesjährigen Berliner Präventionspreis ausgewählt! Bei der feierlichen Preisverleihung im Rathaus Reinickendorf präsentierten die Schülerinnen und Schüler das Projekt sehr souverän und brachten den vielen Anwesenden auch noch eine musikalische Botschaft mit: Lynar`s Interreli-RAP (Religion) Die Unfallkasse Berlin hat diesen Sonderpreis gespendet und uns einen riesengroßen Scheck über 1000 Euro überreicht. Das ist ein tolles Startgeld für unsere nächsten Projekte! Wir bedanken uns für diese Anerkennung bei allen Beteiligten und fühlen uns gestärkt auf unserem Weg!

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Stolpersteinprojekt - Kein Mensch soll vergessen sein!

Am Mittwoch, dem 24. Juni 2015 wurden morgens um 9.20 Uhr fünf Stolpersteine an der Schönwalder Straße, Ecke Stadtheidestraße, in 13585 Berlin verlegt. Die Stolpersteinverlegung wurde von einer Gedenkfeier umrahmt. Spandauer Schülerinnen und Schüler erinnerten an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger Georg und Rosa Lewinsohn, Elfriede, Willi und Mathel Dubinsky.
Alle Fünf wurden im August 1942 bzw. im Januar 1943 mit Osttransporten nach Riga und Auschwitz
in Konzentrationslager deportiert und ermordet.
Im Rahmen eines interreligiösen Projektes christlicher und muslimischer Kinder der Lynar-Grundschule in Kooperation mit Sechstklässlern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums haben wir zur Thematik des Nationalsozialismus in Deutschland gearbeitet und sind dankbar, auf diese Weise ein Zeichen gegen das Vergessen und für ein respektvolles Miteinander setzen zu dürfen.

Weitere Informationen unter: http://lynar-grundschule.de/projekte/stolperstein-projekt

Biologieunterricht zum Anfassen

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts sezieren unsere Schüler der 6a Fische. Sie entnahmen die Organe und zerlegten den Fisch in Teile. Natürlich wurde der Fisch hinterher gebraten und verspeißt.

I am Jonny

Kinder der 6a und 6b erlebten einen besonderen Tag. Die Iniatoren der I am Jonny e.V. besuchten unsere Schüler, wir unterhielten uns über das Schicksal von Jonny K. und Gewaltprävention. Anschließend gab es einen Ausflug zur Sandgrube am Teufelsberg. Die Schüler und Schülerinnen durften dort sportlich zeigen, was sie drauf haben! Hier gehts zum Projekt "I am Jonny"

Sehenswerte Stromkästen

Im Rahmen eines Kunstprojekts, verschönerten Schüler der 6a zusammen mit Frau Alcantara diverse Stromkästen in Spandau.

 

 

Weiterlesen: Sehenswerte Stromkästen

BerLYNAR Cup im Sport-Stacking 2015

Am Donnerstag, dem 12.03.15 fand an unserer Schule der 1. BerLYNAR-CUP statt. 50 Kinder stapelten ihre Becher hoch motoviert und in atemberaubendem Tempo. Viele begeisterte Zuschauer applaudierten den Aktiven lautstark.

Lynar-Schule im Kunstrausch

Vom 26.01. - 29.01.2015 fanden die Bildnerischen Werkstätten statt. Zwei Projekte wurden direkt an unserer Schule umgesetzt.

Schulinspektion 2014

Auch Schulen werden in unterschiedlichen Kriterien von der Schulinspektion überprüft. Unser stetiges Arbeiten an unserer Schule blieb nicht unbemerkt, wir sind sehr stolz ein tolles Ergebnis vorweisen zu können.

Weitere Berichte finden Sie hier: http://lynar-grundschule.de/informationen

Schüler- und KonfliktlotsInnenfest auf der Zitadelle 2014

Einmal im Jahr werden alle Schüler- und KonfliktlotsInnen der Spandauer Grundschulen zu einem wunderschönen Sommerfest auf die Zitadelle eingeladen! Der Bezirksstadtrat Gerhard Hanke dankt dort allen für ihren Einsatz und lobt die fleißige und wirklich sinnreiche Arbeit dieser Kinder! Meistens tanzen Kinder der Carl-Schurz-Grundschule sehr coole Tänze und dann stürmen alle grüppchenweise übers Gelände. Juliusturm und Museum haben freien Eintritt, die Fledermäuse ebenso! Eine Baufirma lässt die Kinder auf dem Kranwagen in den Himmel schweben und zwei Boote stehen zur Verfügung, auf denen die Kinder die Zitadelle ein wenig umkreisen dürfen. Die Polizei stellt ein cooles Motorrad für beeindruckende Fotoshootings zur Verfügung und lädt zum Buttonbasteln ein. Natürlich gibt’s auch reichlich zu essen und zu trinken – es ist ein richtig tolles Kinderfest! Ab 12 Uhr verzaubert Oliver Grammel das bunte Volk und anschließend gibt’s auch noch von Frau Brömse (das ist die Sekretärin von Herrn Hanke) liebevoll verpackte Geschenke für jedes einzelne Kind! Wir von der Lynar-Grundschule rufen ein dickes DANKESCHÖN durch das weltweite Netz!!

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Einweihung des Schulhofs

Endlich war es soweit. Am Dienstag, dem 27.05.2014, erstürmten unsere Schüler mit lautem Hurra Teile des neu gestalteten Schulhofs. Da sind sich jetzt alle einig: Der Schulhof ist klasse! Tolle Spielgeräte, ein sehr abwechslungsreich gestalteter Parkour - einfach Spitze. Da hat sich Fr. Fadtke sehr schöne Dinge einfallen lassen. Nun warten alle sehnsüchtig auf die Sportanlagen. Alle Anwohner wissen, hier wurden supertolle Anlagen für die Kinder errichtet. Wir hoffen, dass alle Kiez-Bewohner stets ein wachsames Auge auf das Gelände haben und mit uns zusammen alles dafür tun, die Anlagen möglichst lange in diesem Zustand zu erhalten.

Wir sind Deutscher Meister!

Vom 31.05. - 02.06.2013 fanden die Deutschen Sport-Stacking Meisterschaften in Essen statt. Vertreten war natürlich auch die Lynar-Grundschule mit einer phänomenalen Mannschaft!

Nach dem Vizemeistertitel im letzten Jahr haben unsere Kinder reichlich geübt. Die Mühe hat sich den gelohnt. Der letztjährige Meister wurde geschlagen. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und vielen Dank den Begleitern, die diese Fahrt ermöglichten.

Mehr über Sport-Stacking erfahren Sie hier: http://www.fdlg.de/index.php/projekte/sport-stacking