Seniorenpartner in School

Senioren unterstützen Schüler und Schülerinnen

Seniorpartner in School e.V. - Landesverband Berlin unterstützt unsere Schüler und Schülerinnen mit Schulmediation und Bildungsbegleitung.

Schulmediation

Durch die Mediationsgespräche werden den Lösungsversuchen durch Gewalt alternative Wege ent­ge­gen­ge­setzt. Die Be­tei­lig­ten finden selbst entwickelte, von allen akzeptierte Lösungen ihrer Probleme unter Anerkennung der Be­dürf­nis­se aller. So gibt es nur Gewinner!

Die Schulmediation ist eine Maßnahme zur

  • Gewaltprävention in der Schule allgemeinen
  • akuten Konfliktregulierung zwischen Schülern
  • Verbesserung der Streitkultur und des Lernklimas durch Stärkung der persönlichen und sozialen Kom­pe­tenz der Beteiligten

Die Schüler lernen Handlungsalternativen als persönliche Strategie zur gewaltfreien Konflikt­bewältigung ein­zu­setzen.

 

Bildungsbegleitung

  • Die Grundlagen der Bildungsbegleitung - Rolle der Bildungs­be­glei­ter, Em­pathie, konstruktive Kom­munikation, Mög­lich­keiten und Gren­zen der Arbeit in der Schule - werden in einer zwei­tägigen Zusatz­qualifizierung im Anschluss an die Basis­weiter­bildung Me­di­a­tion er­worben.
  • Die Seniorpartner begleiten Schülerinnen und Schüler mit Pro­ble­men und Konflikt­situationen in Schule und Umfeld durch hel­fen­de Ein­zel­ge­spräche. Sie geben Hilfe zur Selbst­hilfe und stärken damit die per­sönliche und soziale Kompetenz der jungen Menschen.
  • Bildungsbegleitung bedeutet, den Kindern und Jugendlichen früh­zeitig zu helfen, ihre Stärken zu entdecken und Visionen zu ent­wickeln.
  • In das Hilfsangebot können Eltern und Schule einbezogen werden, wenn Planungs­gespräche mit diesen gewünscht werden und der zu Un­ter­stüt­zen­de seine Zustimmung gibt.
  • Ein weiteres optionales eintägiges Zusatzmodul ver­mit­telt Kennt­nis­se in Anti-Mobbing-Techniken.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.seniorpartner-berlin.de/