Auch in den letzten Schuljahren wurde im Begabtenkurs der Lynar-Grundschule

 

fleißig recherchiert (Bild 1),

gearbeitet (Bild 2a, Bild 2b, Bild 3),

 

geprobt (Bild 4, Bild 5-ist ein Video)

  

und präsentiert (Bild 6,7,8,9 und 10).

 

Ob beim literarisch-künstlerischen Rundgang durch Jutta Richters Werk „Vom Rübenschwein zur Zaubersocke“, beim Comic Workshop „Vom Storybook zum eigenen Comic“, in der kleinen Dichterwerkstatt „Von Geh-dichten zu Dichtspielen und wohin uns unsere Fantasie noch so treibt“ oder wie in diesem, leider viel zu kurzen Schuljahr beim Comicthema „Von Superhelden und solchen, die es per Zufall werden“, die Kinder waren immer mit viel Freude und Engagement dabei.

Dafür gab es auch stets eine literarische Belohnung. (Bild 11)

 

Aus aktuellem Anlass sei als Schlusswort ein Dialog `Unsere Gedanken zur Ewigkeit´ hinzugefügt. Das sind Gedanken, die sich Kinder des Begabtenkurses im Anschluss an die Lektüre des Buches „Die Katze oder wie ich die Ewigkeit verloren habe“ von Jutta Richter  gemacht haben.